1. Berufsbildungsforum | 08. November 1995

Mitarbeiterqualifizierung für den Einzelhandel im Jahr 2010

Ausgangssituation

Der Einzelhandel des Jahres 2010 wird sich in wesentlichen Punkten von dem des Jahres 1995 unterscheiden:

  • Wertewandel
  • Internationalisierung des Handels
  • Medialer Handel

sind nur drei von vielen Ursachen dieses Wandels. Dem gegenüber stehen Mietverträge, die weit über das Jahr 2010 hinausreichen und Ausbildungsordnungen, Rahmenlehrpläne und Studienordnungen, die – wenn überhaupt – nur sehr langsam an den Wandel in der Praxis angepasst werden können.

Ablauf und Ziele des Forums

Die Veranstalter stellten die voraussichtliche Entwicklung des Handels bis zum Jahr 2010 in 10 Thesen vor. Die Experten nahmen dazu in einer Podiumsdiskussion Stellung. In Workshops erarbeiteten vier Experten mit Teilnehmern aus vier unterschiedlichen Zielgruppen Thesen zu den veränderten Anforderungen an die Qualifikation der künftigen Vertreter dieser Zielgruppen. Die Ergebnisse der Workshops wurden im Plenum durch die Experten vorgestellt – sie sind Grundlage für weitere GFB-Foren.
In diesen künftigen Foren werden einzelne Aspekte vertieft diskutiert und praktische Anregungen erarbeitet. Diese Anregungen werden dann Entscheidern in Unternehmen, Organisationen, Verbänden und Politik vorgestellt.

Hier finden Sie die Programmübersicht