2. Berufsbildungsforum | 24. September 1996

Dienstleistungsbereitschaft und Kundenorientierung

Ausgangssituation

Der Einzelhandel des Jahres 2010 wird sich in wesentlichen Punkten von dem des Jahres 1995 unterscheiden.

Vor diesem Hintergrund diskutierten auf dem GFB-Berufsbildungsforum 1995 die Experten Uta-Maria Schneppe (BAG), Dr. Ingo Fischer (Asko), Dietrich Jacobi (Karstadt) und Rainer von Kirchlich (Edeka) mit den Teilnehmern über die Anforderungen an die Mitarbeiterqualifizierung für den Einzelhandel im Jahr 2010.

Durch die gewählte Konzeption bedingt, ist diese Bestandsaufnahme sehr vielschichtig ausgefallen. Aus der Fülle der diskutierten Themen haben wir für das GFB-Berufsbildungsforum 1996 das Thema

Dienstleistungsbereitschaft und Kundenorientierung

ausgewählt, weil dieses Thema in einer Zeit stagnierender Umsätze kurzfristig hochaktuell und mittel- bis langfristig von großer strategischer Bedeutung ist.

Weitere Themen aus dem Forum 1995 werden in den Foren der folgenden Jahre behandelt.

Ablauf und Ziele des Forums

Ziel des Forums war die Erarbeitung konkreter Vorschläge zur Verbesserung der Kundenorientierung der Mitarbeiter in Einzelhandelsunternehmen. Dabei kam der unzureichenden Dienstleistungsbereitschaft in unserer Gesellschaft und ihren Auswirkungen auf das Verhalten der Mitarbeiter im Einzelhandel besondere Bedeutung zu.

Die Ergebnisse des Forums werden Entscheidern in Unternehmen, Organisationen, Verbänden und Politik vorgestellt.

Hier finden Sie die Programmübersicht